Albvereins-Aktionstag

15.09.2018,

Albvereins-Aktionstag – Höhlenwanderung mit Spielen im Wald (TW)
Norbert Widiner

Im Rahmen dieses Aktionstages lädt die Ortsgruppe Bad Urach des Schwäbischen Albvereins ihre Mitglieder, jedoch vor allem auch Familien mit ihren Kindern zu einer Höhlenwanderung ein.

Man trifft sich um 10.00 Uhr auf dem Parkplatz bei der Festhalle um mit PKW’s in Fahrgemeinschaften zum Gestütshof St. Johann und dem Parkplatz bei Forsthaus unterhalb der Hohe Warte zu fahren.

Anschließend kurze Wanderung (ca. 3 km) oberhalb des Längentales bis zur Hütte bei den Dettinger Höllenlöchern. Von dort aus wird in kleinen Gruppen von ca. 4-6 Teilnehmern zu „Gönninger’s Höhle, die in der Nähe liegt, hinabgestiegen.

Anschließend steigt man über die Leiter ab in die Dettinger Höllenlöcher und geht hindurch bis zum Aussichtspunkt „Sonnenfels“ (777 m ü. NN) und kann die Aussicht ins Ermstal und weit darüber hinaus genießen. Auf ganz kurzer Strecke wird eine Grillstelle mit Spielwiese erreicht. Dort besteht die Möglichkeit zum Grillen und Spiele machen. Interessierte gehen von dort zum oberen Höllenloch und können den Einstieg erleben.

Rückweg zu den Autos auf gleicher Strecke oberhalb des Längentales. Rückkehr nach Bad Urach ist für ca. 15.00 Uhr vorgesehen. Bitte Vesper, oder Grillgut, sowie Getränke, festes Schuhwerk und Wanderstöcke mitnehmen. Evtl. Fahrradhelm, Taschen- oder Stirnlampe, sowie Kleidung, die schmutzig werden kann – hauptsächlich für die Kinder – bzw. wer in die Höhle gehen will.

Wander- und Höhlenführung: Norbert Widiner und Edmund Buck. Anmeldungen bis Freitag, 14. September bei Eugen Kramer, dem Vorsitzenden der Ortsgruppe, unter Telefon-Nr. 07123/8580. Gäste sind, wie immer, willkommen.

Uhrzeit:
10:00-15:00



Karte nicht verfügbar
zur Übersicht